• Schnellsuche freie Zimmer Pfeil nach unten

Slawendorf Neustrelitz Neustrelitz und Umland

Slawisches Leben in Szene gesetzt

Wie die bis in die Mitte des 12. Jahrhunderts in Mecklenburg-Vorpommern angesiedelten Slawen gelebt und gearbeitet haben, kann man im sogenannten Slawendorf am Zierker See in Neustrelitz nacherleben. Das knapp 1,5 Hektar große Areal wird landseitig durch einen Pallisadenzaun, seeseitg durch einen Flechtzaun begrenzt.

Gezeigt werden eine Reihe von Gebäuden und Unterständen, die im slawischen Baustil errichtet wurden. Einen besonders schöne Aussicht über das Slawendorf hat man von einem zwölf Meter hohen Wachturm. Die Besucher des Dorfes können authentisch erleben, wie die Slawen gewohnt und in verschiedenen Handwerksberufen gearbeitet haben.

Das Gelände ist blinden- und sehbehinderten-gerecht eingerichtet und mit barrierefreien Zugängen versehen. Eine Attraktion ist das Slawenboot „Nakon“, das zu Fahrten auf den See einlädt. Zur besucherfreundlichen Infrastruktur des von Mai bis Oktober geöffneten Slawendorfes gehören weiterhin ein Dorfladen, ein Kiosk, diverse Sitzgelegenheiten und sanitäre Einrichtungen.

- Anzeige -

Slawendorf Neustrelitz

Franzosensteg
17235 Neustrelitz

Tel.: 03981 237545

Das könnte Sie noch interessieren

Möchten Sie weitere Urlaubstipps? Hier finden Sie viele schöne Freizeitideen.

Unsere Empfehlungen

Suchen Sie weitere Tipps für Ihren Urlaub in Neustrelitz? Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Angebote

Das besondere Arrangement, spezielle Angebote für einen Kurzurlaub, die Nebensaison, Gruppen ... Entdecken Sie unsere Angebote.